10.04.2024

Bondorfer Nachrichten vom 29.03.2024
Damals 1981
- Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Bei der Jahrestagung wurde noch ein Ausrichter für das Kinderturnfest gesucht … es brauchte
(wie heute auch) neben Idealismus und Einsatz auch bestimmte technische Voraussetzungen,
wie Halle, Plätze und Geräte. Zu der Tagung hatte Frau Apitz nach Schafhausen eingeladen.


Beim Waldlauf in Gebersheim war die Kinderturnabteilung mit 13 Kindern wieder mit dabei.

Das Bezirkskinderturnfest fand dann doch am 5. Juli 1981 statt. Renningen hat sich als Ausrichter
bereit erklärt. Wir waren die kleinste teilnehmende Gruppe mit 8 Kindern. Im Programm stand die
Morgenfeier, die Wettkämpfe, Mittagessen bei Gastfamilien, Festzug, Vorführung aller Mädchen und
Jungen, ein gemeinsamer Tanz, Staffelwettbewerbe und schließlich die Siegerehrung. Lars
Bertenbreiter fehlten nur 0,4 Punkte zum Sieg.



Bilder und Textausschnitte aus der Chronik der Abteilung

Im Juli 1981 fand auch wieder ein Sportwochenende in Bondorf statt. Die Turnabteilung zeigte einen
fröhlichen Reigen für die Zuschauer.

Bei gutem Wetter im August nahmen wir auch am Gemeindefest rund um das Rathaus teil. Wir
beteiligten uns mit einem Stand „Pfeilwurf auf Luftballons“. Für 50 Pfennige konnte man sein
Glück versuchen.


Mit Frau Dittus, die schon selbst Turnerin war, fanden wir eine weibliche Übungsleiterin. Sie übernahm
das Training mit den talentierten Mädchen. Unsere großen Mädchen Helga, Elvira, Ute, Andrea und
Carmen haben den Gruppenhelfer-Schein fürs Kinderturnen erworben und erklärten sich bereit in den
Turnstunden mitzuhelfen. Helga Bruckner konnte mit Erfolg den Übungsleiter-C-Schein erwerben.
Abteilungsleiter Dieter Jakob hoffte und wünschte es der Abteilung, dass diesem Beispiel noch weitere
folgen werden, um das Kinderturnen weiter zu kräftigen und auszubauen. Beim Gauturnfest waren zu
erstem Mal Dieter Jakob, Ute, Carmen und Andrea als Kampfrichter bei leichtathletischen Disziplinen
im Einsatz.


Der Vorsitzende des SV Bondorf Karl Widmaier konnte zur Winterfeier zahlreiche Kinder und
Jugendliche des Vereins und deren Eltern und Bekannte begrüßen. Alle waren begeistert von den Spiel-
und Tanzrunden in der Gäuhalle, konnte man aus der Presse erfahren.


Die tapfere und fleißige 11 jährige Turnerin Martina Mayer hat einmal in unserer Kinderturn-
abteilung mit dem Turnen abgefangen. In Böblingen konnte sie ihr Können steigern und schließlich in
diesem Jahr bei den Landesbesten von Württemberg in Kirchheim Teck den 2. Platz gewinnen.
Unsere Kinderturnabteilung wünschte der Martina weiterhin viel Erfolg.


Bei der Bürgerversammlung in der Gäuhalle wurden von Bürgermeister Kilian siegreiche
Wettbewerbsteilnehmer geehrt. Eine Auszeichnung von der Gemeinde erhielt  Martina Mayer für den
1. Platz bei der Bezirksmeisterschaft in der Mannschaftswertung und den 3. Platz bei der Einzelwertung.



Sportlerehrung 2024 in der Zehntscheuer


Bild: Simone Hätinger

Auch im Jubiläumsjahr fand die Ehrung erfolgreicher Teilnehmer statt. In der Zehntscheuer wurden die
Turnerinnen Nora Österle, Sharon Lerm, Chanell Akhimien, Ruby Raff und Emma Sayer von
Bürgermeister Dürr vorgestellt und für ihren tollen Erfolg beim Kindercup Gerätturnen geehrt.


Spiele-Spaß für die Kleinsten unter uns!

Ab April werden wieder Plätze im Krabbelturnen frei und wir freuen uns immer auf neue Spiel-
kameraden. Wer zudem Interesse hat Übungsleiter oder Übungsleiterin bei uns zu werden, ist
herzlich willkommen!


Das Krabbelturnen findet für Kinder von 8 Monaten bis ca. 2 Jahren und einer Begleitperson immer
Montags von 16 Uhr bis 17 Uhr in der Gäuhalle statt. Gerne könnt ihr erst mal zum Schnuppern vor-
beikommen und schauen, ob es euch genauso viel Spaß macht wie uns!


Bei Interesse oder Fragen erreicht ihr uns unter der Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  
Wir freuen uns auf euch!


SAVE THE DATES

Vorschau Termine 2024

08. Juni 2024 Kindercup in Bondorf
15. Juni 2024 Mehrkampfcup in Weil im Schönbuch
30. Juni 2024 Gaukinderturnfest in Renningen
12. bis 14. Juli 2024 Jubiläumswochenende 90 Jahre SV Bondorf 
14.Juli 2024 Spiele-Parcours für Kinder zum 50. Jubiläum der Abteilung Kinder- und Jugendsport

Bondorfer Nachrichten vom 22.03.2024

Damals 1980
- Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Die Sportwoche vom 19. bis 27. Juli 1980 war das größte und erfolgreichste Ereignis, für die Gemeinde und den SV Bondorf. Das neue großzügige Sportgelände in Bondorf wurde offiziell übergeben.

Die schöne neue 100m Kunststoffbahn, sowie Sprunggrube und neues Spielfeld bietet uns ausgezeichnete Voraussetzungen für die Leichtathletik in unserer Abteilung.

Im Rahmenprogramm der Sportwoche hatte unsere Abteilung einen großen Turnabend zu organisieren. Es waren Bundes- und Regionalligaturner des Landesleistungszentrums Ruit zu bestaunen, umrahmt von unseren Kindern mit Spiel und Tanz mit Frau Schnitzspahn und Turnübungen.

Fotos und Textausschnitte aus der Chronik

Am Samstag war ein Spielenachmittag für alle Kinder mit Rollbrettern, Luftballons und Medizinbällen zum Spiel und Spaß. Ausgeführt von Übungsleiter Robert Egeler, Hauptjugendleiter Helmut Stürz und Jugendbetreuer Hans Dressner. Es herrschte schönes Wetter und gute Stimmung. Der VfB Stuttgart spielte bei einem Fußballspiel gegen eine Gäuauswahl.

1980 war die Abteilung Kinderturnen im Rahmen des  Weinfests vom Musikverein Ausrichter von einem richtigen Turnwettkampf in der Gäuhalle. Es traten die KTV Stuttgart gegen die Mannschaft Main Spessart an. Für die Gäste aus dem Spessart mussten 10 Nachtquartiere gefunden werden und mit 3 Lastzügen und Anhängern mussten Turngeräte herbeigeschafft werden. Es bleibt uns allen ein schönes und gutes Erlebnis in Erinnerung, schrieb Abteilungsleiter Dieter Jakob in die Chronik.

Kindercup am 8. Juni 2024 in der Gäuhalle in Bondorf

Auch im Jubiläumsjahr ist die Abteilung Kinder- und Jugendsport wieder Ausrichter eines Wettbewerbs. Die Turngau Kindercups richten sich an Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2018. Die Anmeldezettel für unseren Kindercup werden demnächst an die betreffenden Kinder in den Turnstunden ausgeteilt.

Bild: Turngau Stuttgart

Viele helfende Hände werden zum Gelingen der Veranstaltung gebraucht. Bitte lasst uns so früh wie möglich wissen, ob wir auf euch zählen können. Meldet euch gerne in den Übungsstunden oder bei Abteilungsleiterin Bianca Flettner. Vielen Dank. 

Ein Verein ist keine Firma! Wir brauchen Euch!

Kontakt
Abteilungsleiterin Bianca Flettner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.e
 
 
 
Bondorfer Nachrichten vom 15.03.2024

Damals 1979
- Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Dieter Jakob richtete am Elternabend einen herzlichen Dank an die, die immer mitwirken und mithelfen, die gesehen und nicht gesehen werden.

Wer sich genau informieren möchte, sollte in unserem Erinnerungsbuch nachschauen und lesen, sagte der Abteilungsleiter Dieter Jakob damals bei der Elternversammlung. Die Übungsstunden waren immer montags. Samstags fand bei Herrn Wittke aus Herrenberg das Leistungsturnen statt.

Beim Geräteeinzelwettkampf war unser schönster und größter Erfolg, dass Martina Mayer in der E-Jugend den 3. Platz errang und eine Medaille erhielt.

Schlechtes Wetter und Schneeregen bei der Maiwanderung des SVB bis zum Sportheim Oberndorf hielt ein paar Wanderlustige aus der Abteilung nicht auf. Der Verpflegungswagen wartete am Ziel und der dortige Sportheimwirt machte für die Kinder Pfefferminztee zum Aufwärmen. Die Wanderung war eine schöne Sache für alle Dank guter Organisation des Jugendleiters Helmut Stürz. 

Waldlauf und Musikfest
Fotos und Textausschnitte aus der Chronik

Beim Waldlauf in den Frühling war es nach den kalten und unfreundlichen Tagen ein Aufatmen und eine Freude für über 460 Jungen und Mädchen aus 18 Vereinen des Bezirks beim Waldlauf im Gebersheimer Wald mitzumachen, stand in der Zeitung. 27 Kinder aus unserer Abteilung waren mit dabei. Auf dem regennassen Boden gab es manchen Ausrutscher, was uns aber am großen Erfolg mit hindern konnte.
Es kam Sabine Küchler auf Platz 5 und Udo Stähle auf Platz 6 und somit auf das Siegerpodium und wir gaben ihnen sehr viel Beifall.

Über 6000 Leute wanderten beim Volkswandertag in Bondorf. Auch die Abteilung Kinderturnen war mit 58 Wanderfreunden vertreten.

Der Musikverein hatte zu seinem Festzug die örtlichen Vereine eingeladen. Die Mädchen hatten wieder ihre rot-weiß-karierten Röckchen an, die Buben rote Leibchen. Unterwegs durch den Ort zeigten unsere Kinder ihr Können mit Radschlagen, Handstand und Spagat.

27 Bondorfer Kinder waren 1979 beim Kinderturnfest dabei. Die Meldegebühr betrug 2,- DM und jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde. Das Mittagessen wurde bei Gastfamilien eingenommen. Bei der Festzugbewertung erhielten wir den 2. Platz.  Auf dem Trimm-Dich-Pfad (heute Naturfreundehaus) traf man sich im Herbst zum Grillen, Spielen und gemütlicher Unterhaltung am Lagerfeuer. Eine Winterfeier der Sportjugend im SV Bondorf durfte auch dieses Jahr nicht fehlen.


Hallenturnfest in Rutesheim am 2. März 2024

Sechs Turnerinnen zwischen 9 und 15 Jahren nahmen am Wahl-3-Kampf im Gerätturnen teil. Emilia turnte um 9.00 Uhr ihre P-Stufen Übungen am Boden und am Reck. Der Sprung ist besonders gut bei Ihr. Zum Glück begleitete sie Uta von Gerät zu Gerät. Der eigentliche Riegenführer war sich seiner Aufgabe alle Mädchen zu betreuen nicht ganz bewusst.

Fotos Ursula Hopp

Im zweiten Durchgang konnten Leandra und Chanell zeigen, was sie in ihrer kurzen Zeit beim Wettkampfturnen schon alles gelernt haben. Sie wurden von Luisa motiviert und sicher von Übung zu Übung begleitet. Gute Körperspannung und exaktes Turnen wurde belohnt. 

Malou, schon routiniert im Wettkampfablauf, hatte Thessa und Ursula zur Unterstützung dabei. 

Im letzten Durchgang bei den 14-jährigen und älter, starteten Paula und Valeria um 17.00 Uhr Sie zeigten gelungene Übungen. Valeria hat es  aufs Treppchen geschafft. Sie erreichte durch hohe P-Stufen-Übungen und sehr hohen Sprüngen den dritten Platz und konnte sich damit für das Gaufinale qualifizieren. Ursula war als Kampfrichterin im Einsatz.

Schön, dass ihr mitgeturnt habt. Trainiert weiter so fleißig, es hat sich bei allen gelohnt und wir wissen, es ist wirklich eine enorme Herausforderung in einer großen Halle vor sehr vielen Zuschauern und den Kampfrichtern zu turnen - das habt ihr geschafft - herzliche Glückwünsche. Vielen Dank an alle Eltern, die euch das Turnen ermöglichen und die euch begleitet und motiviert haben. Großen Dank auch an alle Riegenführer.

Platzierungen Bezirks-Hallenturnfest Gerätturnen Einzel in Rutesheim

Juti E 9:           Leandra Hehn 13. Platz
                       Chanell Akhimien 14. Platz
Juti D 11:        Emilia Gebhardt 24. Platz
Juti C 12:        Malou Riewe 22. Platz
Juti B 14/15:   Valeria Assel 3. Platz 
                       Paula Karg 15. Platz

 
Bondorfer Nachrichten vom 08.03.2024

Damals 1978
- Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Übungsleiter Robert Egeler folgte der Einladung zu einer Schulung um für uns und unsere turnerische Arbeit gute Voraussetzungen zu schaffen. Die Wettkampfübungen nach dem Aufgabenbuch wurden gezeigt. Die Übungen sind auch heute noch Bestandteil eines jeden Turnwettkampfes.

Fotos und Textausschnitte auf der Chronik der Abteilung. Wer erkennt sich wieder?

Im April 1978 ging es dann zum ersten Gerätewettkampf der jungen Abteilung mit 4 Mädchen und etwas Lampenfieber nach Leonberg. Ute und Andrea Mayer, Petra Kienzle und Bettina Kreuscher stellten sich den Herausforderungen. Im Herbst belegten beim Mannschaftswettkampf Elvira Jakob, Silke Rosen, Andrea und Ute Mauyer und Elke Eberhardt den 12. Platz und erhielten dafür eine Ehrenurkunde.

Zum Waldlauf ging es nach Herrenberg, beim 5. Volkswandertag marschierte die Abteilung Kinderturnen wieder mit Wimpel und Hund mit.

Eine Woche später macht sich die Abteilung mit 11 Kindern und 10 Erwachsenen auf zu einer Radtour bis zum Sportplatz in Mönchberg. Der Versorgungswagen war auch eingetroffen. Frau Rosen hatte Rote zum Grillen, frische Wecken von der Bäckerei Schiedt und Getränke bei Stockinger abgeholt. Die Heimfahrt führte nach fröhlichen Spielen über die noch im Bau befindliche Autobahn.

Auch 1978 war die Teilnahme beim Bezirkskinderturnfest in Malmsheim wieder Bestandteil des Kinderturnjahres. Mit unserer schönen Kleidung – rotkarierte Röckchen und Kopftüchern erhielten wir diesmal einen Festzugspreis.

Auch fand wieder ein Sportwochenende statt, das vierte, auf dem Programm stand „Spiel ohne Grenzen“ mit Bondorfer Vereinsmannschaften.

 

Übungsleitende und Helfende treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Damit die Turnstunden weiter attraktiv bleiben, haben sich Übungsleitende und Helfende am Samstag zum Treffen in der Gäuhalle getroffen. Neue spannende Ideen aus verschiedenen Lehrgängen wurde ebenso vorgestellt wie Varianten für alte Spielideen. Der Aufbau der heißbegehrten Rollbrettbahn wurde nochmal gezeigt und natürlich auch ausprobiert. 

Bild: Karin Schlayer

Erlebe auch du die Freude, Kindern dabei zu helfen ihre Begeisterung für Bewegung und Sport zu entfachen und werde Übungsleiterin oder Übungsleiter, Helferin oder Helfer in den Sportstunden.

 

 

Bondorfer Nachrichten vom 01.03.2024
 
Turncamp 2024 - da war ganz schön was los!
 
Alle fanden es sehr schön mal längere Zeit miteinander zu verbringen und zu trainieren. 11 Nachwuchsturnerinnen und 10 Wettkampfturnerinnen kamen zum Turncamp. Mit viel Elan wurden morgens die Geräte aufgebaut.
Uta gestaltete ein fetziges Aufwärmprogramm für alle. An allen Geräten wurde geübt und trainiert. Besonders der große Spannbarren hatte es allen angetan, einige Mädchen kannten das Gerät noch nicht.
 
Zum Mittagessen warteten alle sehnsüchtig und hungrig auf die Pizza-Lieferung. Doch die Pizza wurde leider nicht geliefert. Karin Schlayer besorgte in Windeseile leckere Brötchen und Brezeln mit verschiedenen Belägen. Mit Spielen wurde das Warten aufs Essen überbrückt. Gesundes Gemüse hatten mehrere Kinder mitgebracht. Danke an die Eltern.
 
Bilder: Karin Schlayer
 
Nachmittags waren die Eltern zum Zuschauen eingeladen. Alle haben sich gefreut, dass so viele Eltern und Geschwister bei den Vorführungen verschiedener Turnübungen zugeschaut haben.

Zur Musik zeigten Gabis Nachwuchsturnerinnen tolle Turnelemente am Reck, Parallelbarren und am Boden. Große und kleine Fortschritte wurden mit viel Applaus belohnt. Die Wettkampfturnerinnen zeigten ihre P-Stufen-Übungen. Auch hier führten beachtliche Leistungen zu großem Applaus, der die Mädchen sehr motiviert hat. Danke an die vielen Papas, die dann beim Abbau der Geräte fleißig mitgeholfen haben.

Das Turncamp ist eine wichtige Vorbereitung auf das Hallenturnfest am 2. März 2024 in Rutesheim. Hierfür wünschen wir allen Teilnehmerinnen viel Erfolg.
 
Damit sich die Turnerinnen zum Wettkampf auch anmelden können, muss der Verein Kampfrichterinnen stellen. Ursula Hopp und Rahel Ziefle haben dafür am vorherigen Wochenende an einer wichtigen Fortbildung zur Verlängerung ihrer Kampfrichterlizenz teilgenommen. Danke für euer Engagement.
 
Herzlichen Dank
 
Herzlichen Dank an die Übungsleiterinnen Ursula Hopp, Uta Siemon-Joseph, Rahel Ziefle, Gabi und Helen Rehorsch und Johanna Klotz, ohne die das Turncamp nicht stattfinden konnte.
 
 
Damals 1977
- Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -
 
Im April 1977 ging's zum Waldlauf nach Gebersheim. Wer erkennt sich wieder? Die kurze Wartezeit auf die Siegerurkunden wurde zu einem zünftigen Vesper mit Roten und Wecken genutzt. Nach der Siegerehrung und einer zünftigen Laubschlacht spendierte die Kinderturnkasse noch ein Eis. Ein Kind bemerkte: „Das bringt's vollends!“
Die Heimfahrt im Bus muss „Spitze!“ gewesen sein, denn Abteilungsleiter und Busfahrer Heinz Merkert musste noch eine Ortsrundfahrt machen, damit die Kinder ihre Lieder singen konnten.
 
Es gab auch ein glanzvolles Kinderturnfest mit mehr als 1000 Kindern. Dieser Höhepunkt einer jeden Turnabteilung fand 1977 in Rutesheim statt. Neben den Wettkämpfen gab es auch einen Festzug mit allen Turnkindern durch den Ort.

Bilder und Textausschnitte aus der Chronik
 
Ein großer Erfolg der Kinderturnabteilung Bondorf war beim Kinderturnfest der 1. Platz im Staffellauf über 10 x 60 Meter. Im Siegerteam dabei: Jutta und Ute Blank, Regina Martini, Anja Sieger, Ute Mayer, Bettina Böckle, Elke Kußmaul, Elvira Jakob, Monika Herz und Petra Kienzle.
 
Noch im November übernahm Dieter Jakob das Amt des Abteilungsleiters. Als Übungsleiter wurde Sportlehrer Robert Egeler vorgestellt. Als Übungshelfer erklärten sich weiterhin die Herren Eberhardt, Mayer, Rosen und  Jakob bereit. Zum Vertrauensmann stellte sich Wilhelm Blank zur Verfügung. Ferner machte Heinz Eberhardt die Kasse, die Post und den sonstigen Ablauf der Kinderturnabteilung. Den Wunsch nach mehr Mitarbeitenden gab es damals schon.

Zuletzt gab es neben vielen Veranstaltungen 1977 auch wieder eine beschwingte Winterfeier beim SV Bondorf, war im Gäubote zu lesen.
 
 
Bondorfer Nachrichten vom 23.02.2024
 
Damals 1976 - Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Bei der Generalversammlung berichtete Heinz Eberhardt von den Höhepunkten des vergangenen Sportjahres. Er regte an, eigene Turngeräte für die Kinderturnabteilung anzuschaffen, die bisher von Dr. Karlitzky zur Verfügung gestellt wurden.  Beim Elternabend wurde Heinz Merkert als neuer Abteilungsleiter gewählt.
 
Die damals bestehende Volkswandergruppe spendierte einen Wimpel für die Abteilung. „Erfreulich war auch zu registrieren, dass die Abteilung Kinderturnen mit immerhin 63 Nachwuchswanderern beim Volkswandertag 1976 in Bondorf unterwegs war“, schrieb der Gäubote.

Bilder und Texte aus der Chronik der Abteilung
Das „lebende Bild“ wurde bei der Winterfeier aufgenommen - der Sportverein Bondorf zählte damals 288 Mitglieder. Pro Übungsabend besuchten zwischen 60 und 70 Kinder die Turnstunde der Abteilung.

In diesem ereignisreichen Sportjahr fand wieder ein Abturnen (Sportwochenende) statt, diesmal mit einem Fackel-Staffel-Lauf durch Bondorf und einem „SVB“-Lichtermeer auf dem Sportplatz mit 600 Kerzen.

Beim Waldlauf in Gebersheim gaben die recht guten Leistungen die spontane Veranlassung,  dass Karl Widmaier ein Eis trotz Regenwetter spendierte.
 
Auch 1976 war der Höhepunkt der Saison wieder das Gau-Kinderturnfest. 41 Kinder waren begeistert dabei und erzielten tolle Wettkampfergebnisse. Wegen Dauerregens wurde das Fest am Nachmittag leider vorzeitig beendet. Zum Ausklang gab es für die Abteilungskinder und -eltern kurzerhand einen großen Treff in der Garage von Heinz Eberhardt. Getränkehändler Stockinger lieferte schnellstens Tische und Bänke. Die mitgebrachten Würste schmeckten vorzüglich.
 

Bild: Karin Schlayer


SAVE THE DATES
 
Vorschau Termine 2024
24. Februar 2024 Turncamp in der Gäuhalle
02. März 2024 Hallenturnfest in Rutesheim
08. Juni 2024 Kindercup in Bondorf
15. Juni 2024 Mehrkampfcup in Weil im Schönbuch
30. Juni 2024 Gaukinderturnfest in Renningen
12. bis 14. Juli 2024 Jubiläumswochenende 90 Jahre SV Bondorf
14.Juli 2024 Spiele-Parcours für Kinder zum 50. Jubiläum der Abteilung Kinder- und Jugendsport
 
 
Bondorfer Nachrichten vom 16.02.2024

Damals 1975 - Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport -

Im September 1975 wurde zum ersten Mal das Bezirkskinderturnfest besucht. 35 Kinder der neuen Abteilung nahmen am Leichtathletik-3-Kampf teil. Was mag es für ein Kind bedeutet haben, selbst eines unter etwa 1200 Kindern zu sein. Mit roten Nelken in der Hand ging es zum Festzug.

2024 findet das Gaukinderturnfest am 30. Juni in Renningen statt.


Bilder und Text: aus der Chronik der Abteilung

 

1975 fand nach der Idee von Heinz Eberhardt auch ein Sportsonntag - genannt Abturnen - statt. Diese Veranstaltung bot allen Abteilungen des SV Bondorf Gelegenheit ihr jeweiliges Können zu zeigen (schrieb der Gäubote). Es wurden fröhliche Turnspiele, Leichtathletik-Wettkämpfe, Vorführungen der Abteilung Kinderturnen, Faustball-, Tennis- und Handballspiele und abschließend ein gemütliches Beisammensein geboten. Die Metzgerei Laimer versorgte alle Sportlerinnen und Sportler mit Eintopf.

Das Jubiläumswochenende vom 12. bis 14. Juni 2024 verspricht Ähnliches.

 

 

Leichtathletik
- Gratulation zum Deutschen Sportabzeichen 2023! -

In der Leichtathletikstunde vor den Faschingsferien konnten nun endlich die Urkunden für das Sportabzeichen 2023 verliehen werden.
Mit viel Einsatz haben die jungen Athleten den ganzen Sommer an den Disziplinen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen gearbeitet.

Insgesamt haben 13 Kinder und Jugendliche eine Urkunde erhalten:

Bild: Bianca Flettner

1. Reihe vorne, von links: Sina und Marie

2. Reihe von links: Ayse, Ben, Yannick und Emilian

3. Reihe von links: Edwin, Julian und Isabella

Nicht auf dem Bild: Louis, Sarah Lena, Maxim und Nela

Wir sind stolz auf Euch! Die Trainer und Trainerinnen: Alagie, Bernd, Bianca und Yvonne

 

Bondorfer Nachrichten vom 09.02.2024

Abteilungsversammlung im Sportheim

 

In der Abteilungsversammlung am 1. Februar stand wie angekündigt die Abstimmung der Beitragsgestaltung für das Angebot Familiensport an. Alle Anwesenden stimmten zu, dass künftig alle Kinder in der Abteilung den gleichen Mitgliedsbeitrag bezahlen. Die bisherigen Mitgliedsbeiträge für die Erwachsenen beim Angebot Familiensport entfallen.

 

Bianca Flettner wurde in ihrem Amt als Abteilungsleiterin bestätigt, ebenso wie Nicole Riewe im Amt für die Finanzen der Abteilung. Auch die Beisitzerinnen Petra Uhlig, Lisa Weinert und Ramona Buche bleiben der Abteilung im Jubiläumsjahr für ein weiteres Jahr erhalten.

Als neue stellvertretende Abteilungsleiterin konnten wir Irina Lunevskij gewinnen. Irina engagierte sich als Übungsleiterin für die Krabbelturngruppe.



Bild: Abteilungsleitung Kinder- und Jugendsport
v.l. Lisa, Petra, Bianca, Irina und Ursula

vorne Stefan und Karin; nicht auf dem Bild Nicole und Ramona

 

Allen Neu- und Wiedergewählten gratulieren wir herzlich zur Wahl und freuen uns sehr über euer Interesse, die Abteilung Kinder- und Jugendsport weiter mitzugestalten und voran zu bringen.

 

 

Weiterbilden und Ideensammeln beim Turngau Forum Sindelfingen

 

Simone Hätinger und Petra Uhlig waren Ende Januar in Sindelfingen beim Turngau Forum und besuchten interessante Workshops. Bei einer Fortbildung erhielten sie Ideen, wie „Ninja Warrior Kids“ in die Turnhalle geholt und  Kinderturn-Stunden aufgepeppt werden können. Dabei standen viele verschiedene Aufbauten und Spielformen auf dem Programm und Simone und Petra haben sie mutig ausprobiert.


Bild: Simone Hätinger


Bei der Fortbildung bekamen beide auch Tipps und Tricks an die Hand, wie bekannte und neue Spiele variiert werden können. Egal ob kleine Spiele, Fang- oder Parteiballspiele. Für alle Altersstufen und Schwerpunkte war was dabei. Ganz viele Ideen gab es auch zu den in den Turnstunden schon bekannten BlockX und Sticks. Simone und Petra nahmen neue Impulse, Spielideen, Kombinationen und Einsatzmöglichkeiten dieser außergewöhnlich vielseitigen Spielmaterialien zu den üblicherweise verwendeten Groß- und Kleingeräten im Kinderturnen mit.

 
 
 
Bondorfer Nachrichten vom 02.02.2024
Damals 1974 - Erinnerungen an 50 Jahre Kinder- und Jugendsport

Vor 50 Jahren wurde die Abteilung Kinder- und Jugendsport, damals noch Kinderturnen genannt, gegründet.
 

Bild und Text: aus der Chronik der Abteilung

Am 11. November 1974 fand in der Gäuhalle die erste Kinderturnstunde statt.
 
Der 1. Abteilungsleiter Heinz Eberhardt fand in Sportlehrer Hans Dressner, Brigitte Maier und Wolfgang Klein vortreffliche Mitarbeiter. Die Turnstunden starteten mit 45 Kindern zwischen 7 und 9 Jahren. Herr Bühl vom Gäubote war von der Neugründung so begeistert, dass er ein Foto der Turngruppe in der Zeitung veröffentlichte.
 
Völlig überraschend besuchte im Dezember der Nikolaus (Peter Endler) die Kinder in der Turnstunde. Gertrud Flister spendete für die Bescherung Äpfel.
 

Kinderturnen 50 Jahre später …
 
Bild: Karin Schlayer

Heute turnen und toben mittwochs in drei Kinderturngruppen 74 Mädchen und Jungs im Alter zwischen 4 und 6 Jahren mit großer Begeisterung.
 
Mit flotten Spielen und abwechslungsreichen Gerätelandschaften machen die Übungsleiterinnen Rebecca und Simone die Turnhalle zum Abenteuerspielplatz. Isabel, Simon, Isabella und Charlotte helfen den Turnkindern einfühlsam dabei die herausfordernden Turnstationen erfolgreich zu meistern.

Der Sportverein Bondorf feiert dieses Jahr seinen 90. Geburtstag und wir feiern mit. Im Jubiläumsjahr gibt es viele spannende Events und Wettbewerbe.
 

Vorschau Termine 2024

01. Februar 2024 um 20 Uhr Abteilungsversammlung im Sportheim Bondorf
24. Februar 2024 Turncamp in der Gäuhalle
02. März 2024 Hallenturnfest in Rutesheim
08. Juni 2024 Kindercup in Bondorf
15. Juni 2024 Mehrkampfcup in Weil im Schönbuch
30. Juni 2024 Gaukinderturnfest in Renningen
12. bis 14. Juli 2024  Jubiläumswochenende 90 Jahre SV Bondorf
14.Juli 2024 Spiele-Parcours zum 50. Jubiläum der Abteilung Kinder- und Jugendsport
 
 
Bondorfer Nachrichten vom 26.01.2024
Nicht vergessen!
Abteilungsversammlung am Donnerstag 1. Februar 2024 um 20:00 Uhr im Sportheim Bondorf
 
An diesem Abend wollen wir Auskünfte über unsere Arbeit in der Abteilung geben, über die neuen Familiensport Mitgliedsbeiträge abstimmen und gerne eure Fragen dazu beantworten.
Wir freuen uns immer über neue Ideen, die das Angebot für die Kinder und Jugendlichen interessant und attraktiv erhalten. Wir freuen uns auf euch und auch auf neue Leute, die unsere Abteilung mitgestalten wollen. Seid herzlich willkommen.
 
 
Immer in Bewegung: Eltern-Kind-Turnen

In der Turnstunde wird die Gäuhalle die für Kinder zu einem großen Abenteuerspielplatz.
 
 
Auch im neuen Sportjahr turnen wir uns im Eltern-Kind-Turnen die Welt bunter und schöner. Wir spielen, rennen, klettern, krabbeln, springen, schaukeln, rollen und balancieren … und wir haben viel Spaß!

Bilder: Lisa Weinert
Wenn ihr neu in den Eltern-Kind-Turnstunden teilnehmen wollt, setzt euch bitte zuerst mit Übungsleiterin Regina Becker (Tel.: 5959449) telefonisch in Verbindung. Danke.
 

Vorschau Termine 2024

01. Februar 2024 um 20 Uhr Abteilungsversammlung im Sportheim Bondorf
24. Februar 2024 Turncamp in der Gäuhalle
02. März 2024 Hallenturnfest in Rutesheim
08. Juni 2024 Kindercup in Bondorf
15. Juni 2024 Mehrkampfcup in Weil im Schönbuch
30. Juni 2024 Gaukinderturnfest in Renningen
12. bis 14. Juli 2024  Jubiläumswochenende 90 Jahre SV Bondorf
14.Juli 2024 Spiele-Parcours zum 50. Jubiläum der Abteilung Kinder- und Jugendsport
 

 

Bondorfer Nachrichten vom 19.01.2024
Kinderturnen Fotoshooting
 
Wir machen am Mittwoch 24. Januar 2024 um 15 Uhr ein tolles Foto mit allen Kindern der drei Kinderturngruppen.

Die Abteilung Kinder- und Jugendsport, damals noch Kinderturnen genannt, feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag. 1974 fand die erste Turnstunde mit 45 Kindern statt. Und wie viele sind es heute alleine in den drei Sportstunden für die 4 bis 6 jährigen?
 
 
Einladung zur Abteilungsversammlung
Donnerstag 1. Februar 2024 um 20:00 Uhr
im Sportheim Bondorf
 
An diesem Abend wollen wir Auskünfte über unsere Arbeit in der Abteilung geben, über die neuen Familiensport Mitgliedsbeiträge abstimmen und gerne eure Fragen dazu beantworten.
 
Wir freuen uns immer über neue Ideen, die das Angebot für die Kinder und Jugendlichen interessant und attraktiv erhalten. Wir freuen uns auf euch und auch auf neue Leute, die unsere Abteilung mitgestalten wollen. Seid herzlich willkommen.

 

Bondorfer Nachrichten vom 12.01.2024
Ein neues und spannendes Sportjahr hat begonnen, dazu wünschen wir alles Gute, viel Freude und Erfolg.
 
 
Zur Abteilungsversammlung laden wir am Donnerstag 1. Februar 2024 um 20:00 Uhr
ins Sportheim Bondorf herzlich ein.
 
An diesem Abend wollen wir Auskünfte über unsere Arbeit in der Abteilung geben, über die neuen Familiensport Mitgliedsbeiträge abstimmen und gerne eure Fragen dazu beantworten.
 
Wir freuen uns immer über neue Ideen, die das Angebot für die Kinder und Jugendlichen interessant und attraktiv erhalten. Wir freuen uns auch auf neue Leute, die unsere Abteilung mitgestalten wollen. Seid herzlich willkommen.
 
 
 
Bild: Petra Uhlig